Sicherheitsvertrauensperson

Sicherheitsvertrauenspersonen haben in Unternehmen als "ArbeitnehmerInnenvertreter" eine besondere Funktion auf dem Gebiet der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz.

Bereits in kleineren Unternehmen sieht das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz die Bestellung von Sicherheitsvertrauenspersonen vor.

Sie wollen in Ihrem Unternehmen als Sicherheitsvertrauensperson (SVP) wichtige Beratungs- und Informationsfunktionen einnehmen und Ihre Kollegen im Bereich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes vertreten? Der Grundkurs zur SVP gibt Ihnen die Grundlagen mit auf den Weg, die Sie dafür benötigen um diese SVP Aufgaben gewissenhaft zu bewältigen

Mit dieser Ausbildung erhöhen Sie bei Bewerbungen außerdem Ihre Chance auf eine Anstellung, da jedes Unternehmen ab 11 MitarbeiterInnen gesetzlich dazu verpflichtet ist, zumindest eine Sicherheitsvertrauensperson zu benennen.